SV Kubschütz

M55_Mannschaften_SV-Kubschuetz_1024x951

Die Silbermedaillen- Gewinner der DM 55 in Bardowick 2015
v.l.: Uwe Fucke, Uwe Hoffmann, Gunthart Symmank, Klaus Hampel, Gert Hampel, Wolfgang Reinhardt

Vereins- und Mannschaftsvorstellung

Kubschütz ist eine Gemeinde im östlichen Sachsen mit 2.600 Einwohnern und 23 Dörfern am Fuße des Oberlausitzer Berglands.
Der SV Kubschütz ist ein Mehrspartenverein mit 320 Mitgliedern. Neben Fußball und Faustball mit jeweils ca. 100 Sportlern werden noch Tischtennis, Freizeitkegeln sowie Kindersport und Gymnastik angeboten.
Die Faustball- Abteilung wurde 1931 gegründet und hat sich besonders im letzten Jahrzehnt rasant entwickelt. Neben 4 Männer-, 2 Damen- und 1 AK- Mannschaft gibt es 6 Nachwuchsmannschaften.
Einer Vielzahl von Landesmeistertiteln in allen Altersklassen folgten sehr gute Platzierungen bei Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften.
Die erste Männermannschaft spielte zwei Saisons in der 2. Hallen- Bundesliga.
Die jetzige U16m ist die bisher erfolgreichste Nachwuchsmannschaft unseres Vereins.
Sie wurde 2012 als U12 DM- Vize, 2014 als U14 Süddeutscher und Deutscher Meister.
Das gleiche hervorragende Abschneiden wiederholte das Team im aktuellen Jahr.
Der herausragende Spieler ist Angreifer Kai Mörbe, der als 15- jähriger mit der U18- Nationalmannschaft unlängst den WM- Titel in Eibach errang.
Für die Männer 55 war 2015 das bisher erfolgreichste Sportjahr. Dem Süddeutschen Meister in der Halle folgte völlig überraschend der Deutsche Vizemeister auf dem Feld.
Wir sind schon ein bisschen stolz, dass unser Team ausschließlich aus einer kleinen Dorfschule hervorgegangen und bis heute zusammen geblieben ist. Der Spaß und die Gemeinschaft stehen bei uns im Vordergrund.
Deshalb reisen wir nach Essel / Mulsum nicht mit übersteigerten sportlichen
Illusionen – dafür mit umso größerer Vorfreude auf drei unvergessliche Tage im Norden Deutschlands mit vielen bekannten Faustball- Freunden.