Archiv der Kategorie: Männer 45

VFL Kellinghusen

M45_Mannschaften_VFL-Kellinghusen_1280x960

oben stehend: Uwe Voß (inzwischen wieder ohne Bart), Thorsten Koth, Uwe Schneider, Volker (Willi) Meyer-Weichelt, Lutz Schulte am Hülse
unten: Olaf Neuenfeld, Lutz Vogelpohl, Steffen Reinhardt, Thorsten (Theo) Holst

Bekannte Gesichter … aber unter neuer Flagge.
Die ehemalige Mannschaft des ETV Hamburg vertritt nunmehr die Farben des VfL Kellinghusen.
Ziel für diese Meisterschaft ist es, die neuen Vereinsfarben würdig zu vertreten.

SV Moslesfehn

M45_Mannschaften_SV_Moslesfehn_1280x853

Teilnehmer der DM: F30, M45 und M55  des SV Moslesfehn

Männer Ü45:
Jens Kolb, Ralf Pfleger, Karsten Bischoff, Jürgen Büsselmann, Sven
Würdemann, Bodo Würdemann und Tomas Heinrich.

Männer ü55:
Otto Brünjes, Helmut Greiner, Heino von Aschwege, Torsten Büsselmann,
Holger Lebeus, Engelbert von der Pütten, Wilfried Lehmann und Hartmut
Lübbers.

Auf dem Bild sind allerdings nicht alle Spieler anwesend.

Der SV Moslesfehn hat ca. 350 Mitglieder von denen ca.160 der
Faustballabteilung angehören.
Im Durchschnitt nimmt der SVM mit 7 Männer- und zwei
Frauenmannschaften am Punktspielbetrieb
und mit 10 Jugend– und vier Seniorenmannschaften an den Meisterschaften teil.
Bei bisher 106 Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften haben
Moslesfehner Teams 19 Gold-,
25 Silber-, und 16 Bronzemedaillen gewonnen. Bekannt ist der SV
Moslesfehn für seine hervorragende
Jugendarbeit, aus der schon einige Auswahlspieler hervorsprangen

DJK Odenkirchen

M45_Mannschaften_DJK-Odenkirchen_1024x812

hinten von links nach rechts, Uwe Weyermanns, Markus Weyermanns, Arndt Schmitz, Alexander Kummer, unten von links Stephan Amhausend, Thomas Wasch und Andreas Otto, wobei dieser Verletzungsbedingt nicht spielen kann…

Ziel ist es unter die besten sechs Mannschaften zu kommen, nach dem Verletzungspech in der Hallensaison wäre es gut diesmal die beiden Tagen ohne Blesuren zu überstehen
Es ist in dieser Altersklasse die erste Teilnahme für uns. In der Männer 35 steht die Deutsche Vizemeisterschaft in Meyerhof 2005 in der Halle zu Buche.

MTV Rosenheim

M45_Mannschaften_MTV-Rosenheim_1024x593

stehend von links, Rudi Blechschmidt, Armin Held, Knut Fischer, Lothar Kiermaier
kniend von links, Thomas Dotzauer, Peter Feist, Christian Weiss, es fehlt Thomas Schenk

Dem südlichsten Vertreter der Faustball- Bundesliga gehören 800 Mitglieder an, und davon sind in der seit 1925 bestehenden Faustballabteilung aktuell 90 Mitglieder aktiv.
Der Verein verfügt über eine eigene Sportanlage und ein eigenes Vereinsheim mit Gaststätte.
In der kommenden Saison geht der MTV mit 3 Herrenmannschaften,
2 Jugendmannschaften, und 1 Altersklasse M45 an den Start.

Vereinserfolge Bundesliga und andere Meisterschaften
2003: 5. Platz bei Deutscher Meisterschaft Männer I (Feld)
2004: 3. Platz bei Deutscher Meisterschaft Männer 30 (Feld)
2005: Turnfestsieger bei den German Open Männer 30
2008: Deutscher Vizemeister der Männer 1 (Feld)
2009: Turnfestsieger bei den German Open Männer 35
2009: 5. Platz bei Deutscher Meisterschaft Männer 1 (Feld)
2012: 3. Platz bei Deutscher Meisterschaft M45 (Halle)
2012: 4. Platz bei Deutscher Meisterschaft Männer 1 (Halle)
2012: Deutscher Meister M45 (Feld)
2014: Deutscher Vizemeister M45 (Halle)
2014: Int. Österreichischer Meister M 45 (Feld)
2014: 3. Platz bei Deutscher Meisterschaft M45 (Feld)
2015: 3. Platz Deutsche Meisterschaft Männer 1 (Feld)
2015: Deutscher Vizemeister M45 (Feld)

Aktuelle Nationalspieler-/ innen mit Einsätzen, Erfolgen
Schmutzler, Steve:
World Games Sieger 2013, Weltmeister 2011+2015, Jugend Europameister 2001 und 2002

TuS Oggersheim

M45_Mannschaften_TuS-Oggersheim_1024x576

obere Reihe von links:  Trainer Armin Klamm, Gerhard Kraus, Arved Kraus, Jürgen Peschek, Thomas Blümbott
untere Reihe von links: Harald Kertz, Udo Reis, Frank Mattern, Hagen Appel

Informationen zum Verein/ Mannschaft:
Der Verein TuS Oggersheim hat insgesamt ca. 1000 Mitglieder und ist beheimatet im größten Stadtteil von Ludwigshafen am Rhein in der schönen Pfalz.
Die Faustballabteilung des TuS Oggersheim wurde 1966 gegründet. Größter Erfolg war der Aufstieg der 1. Männermannschaft in die 1.Bundesliga Halle Süd 2001. 1992 gelang der Aufstieg in der Halle und im Feld 1994 in die 2. Bundesliga West.
Insgesamt spielte der Großteil der derzeitigen M45-Mannschaft ca. 15 Jahre ununterbrochen in der 1. bzw. 2. Bundesliga.

Größte Erfolge in der Altersklasse waren mehrere Teilnahmen an Regional- und Deutschen Meisterschaften und 2013 der Turnfestsieg M45 in Ludwigshafen.

Bisherige Erfolge:   Besondere Erfolge der Faustballer des TuS Oggersheim:

– Mehrmaliger Meister der 2. Bundesliga West Feld/Halle und Teilnahme an mehreren
Aufstiegsspielen zur 1. Bundesliga
– Mehrmaliger Landesmeister Verbandsliga / M30 / M35 / M45 Pfalz
– 1999 Männer 30, Pfalzmeister, Westdeutscher Meister, 8.Platz bei der Deutschen
Meisterschaft in Stuttgart
– 2001 Aufstieg 1. Männermannschaft in die 1. BL.-Süd
– 2002 Platz 4 in der 1.BL.-Süd, DM-Platz knapp verpaßt
– 2005 erneuter Aufstieg in die 1.BL-Süd
– 2010 M35 / Halle – 8 Platz Deutsche Meisterschaften in Offenburg
– 2011 M35 / Halle – 8 Platz Deutsche Meisterschaften in Schwieberdingen
– 2013 M45 Turnfestsieger Metropolregion Rhein-Neckar
– 2013 M45 / Feld – 7 Platz Deutsche Meisterschaften in Waghäusel
– 2014 M45 /Halle Westdeutscher Meister —    8 Platz Deutsche Meisterschaften in Duisburg
– 2014 M45 / Feld 5 Platz Deutsche Meisterschaften in Bardowick
– 2014/15 Halle:  Meister Verbandsliga / M45 Westdeutscher Meister  /  7 Platz Deutsche
Meisterschaften in Leichlingen
– 2015/16 Halle: Meister Verbandsliga / M45 2.Platz Westdeutsche Meisterschafen
5.  Platz bei den Deutschen Meisterschaften M 45 in Bad Wimpfen
M55 2.Platz Westd. Meisterschaften / 3.Platz Deutsche Meisterschaften in Stammheim
– 2016 Feld: Deutsche Meisterschaften M45 in Mulsum/TSV Essel   ???  Platz

Leichlinger TV

M45_Mannschaften_LeichlingerTV_1280x916

li. oben: Klaus Anders, Jens Bosch, Stefan Hasenjäger, Michael Lorenz, Uwe Scholz
li. unten: Thomas Röper, Peter Langer, Andreas Weber, Thomas Meller
es fehlt auf dem Foto Guido Wennmacher

Leichlingen liegt im Süden von Nordrhein Westfalen. Die Abteilung verfügt derzeit über 11 aktive Mannschaften, davon fünf Jugendmannschaften in der Altersklasse U10/12/14/ 16/18.
Die Mannschaft besteht aus einem 10köpfigen Kader. Im Rumpf spielt die Mannschaft schon seit mehreren Jahren zusammen, teils sogar noch in der 2. Bundesliga Nord.
Man konnte schon mehrere Titel (Norddeutscher Meister/Vizemeister, Deutscher Vizemeister) mit der Mannschaft erzielen. Zuletzt konnte sich der LTV den Traum „Deutscher Meister“ in der vergangenen Feldsaison erfüllen und ist somit Titelverteidiger.
Zur Saison wird das Team durch Angreifer Guido Wennmacher verstärkt. Ziel der Mannschaft ist allerdings das Erreichen des Halbfinales und mal schauen, was dann noch möglich ist.
Erfolge M40/M45 auf Deutschen Meisterschaften:
Deutscher Meister M45:    FF2015
Deutscher Vizemeister M45: FF2011, FF2013, FF2014
Bronzemedaille DM M45:    FF2012, HF2014/2015, HF2015-2016
4. Platz DM M40:     FF2006
4. Platz DM M45:    HF2012-2013

MTV Oldendorf von 1921

M45_Mannschaften_MTV-Oldendorf_1024x748

hintere Reihe : Thomas Ristel , Ralf Lauterbach , Marcel Steffens , Frank Behrens
vordere Reihe : Volker Schindelmeiser , Peter Heimlich , Udo Tödter

Unser Sportverein ist im Landkreis Celle in der Lüneburger Heide beheimatet . Unser Ort hat 650 Einwohner , im Sportverein sind über 300 Vereinsmitglieder in 6 Sparten aktiv . Neben der
Tischtennissparte ist die Faustballabteilung mit ca.60 aktiven Spielern ein fester Bestandteil des Sportvereins . Im Spielbetrieb sind 4 Herrenmannschaften , 2 Damenmannschaften , 1 Mannschaft
der mU16 , 1 Mannschaft der mU12 , 1 Mannschaft der mU10 und 2 Mannschaften in der Mixed 8 .
Die Mannschaften in den Altersklassen Frauen 30 , Männer 35 , Männer 45 und Männer 55 nehmen regelmäßig an Landesmeisterschaften und Norddeutschen -Meisterschaften teil .
Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte ist der 3.Platz im Jahr 2015  bei der Deutschen Meisterschaft in der Altersklasse 55 . Unsere Damen der Frauen 30 haben an 3 Deutschen
Meisterschaft in der Halle und Feld teilgenommen . Weitere Erfolge in diesem Jahr sind die ersten Qualifikationen zu den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse mU12 und Männer 45 .

TV Klarenthal-Krughütte

PENTACON DIGITAL CAMERA

Klarenthal ist ein Stadtteil von Saarbrücken mit ca. 5400 Einwohnern und liegt unmittelbar an der Grenze zu Frankreich. Der TV Klarenthal-Krughütte als größter Verein im Ort zählt ca. 600 Mitglieder, von denen rund 80 der Faustballabteilung angehören. Die Faustballer des TV Klarenthal-Krughütte gehörten im Feld und der Halle rund 25 Jahre der 1. und 2. Bundesliga an. Zu den Erfolgen zählen neben einer Vielzahl von Saarland- und Regionalmeisterschaften auch mehrere Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften im Nachwuchs- und Seniorenbereich, die mit einem Titelgewinn, sowie zwei 2. und 3. Plätzen teilweise recht erfolgreich gestaltet werden konnten.

SSV Heidenau

M45_Mannschaften_SSV-Heidenau

oben von links: Bernd Martin (Betreuer), Dirk Hocher, Andreas Beer, Holger Martin, Heiko Fischer, Harald Kaiser
unten von links: Torsten Martin, Jörg Fritzsche, Torsten Stimper, Uwe Jänichen

Zielsetzung bei der DM:
Platzierung unter den Top 3.

Erfolge
Männer 45 – Antritt seit der Hallensaison 2014/15:

Halle:
Deutscher Meister 2015 und 2016, Süddeutscher Meister 2015 und 2016

Feld:
3. Platz bei Deutscher Meisterschaft 2015, Süddeutscher Meister 2015

Männer 35 – Letzte Spielzeit in der Halle 2015/16:

Halle: Deutscher Vizemeister 2008, 2013 und 2014, 3. Platz in 2016 sowie Süddeutscher Meister 2015 und 2016

Feld: Süddeutscher Meister 2008, 2013 und 2014

Am 8. und 9. April 2017 wird der SSV Heidenau die Deutsche Hallen-Meisterschaft der Männer 45 ausrichten.

Die Vorbereitungen laufen bereits seit Anfang 2016. Wir würden uns freuen, Euch dann in der Sporthalle am Pestalozzi-Gymnasium Heidenau begrüßen zu dürfen.

Über den Link gelangt Ihr schon heute zur DM-Homepage und dem Trailer zur Veranstaltung: (klick auf das Logo)

Logo der Hallen-DM der Männer 45 in 2017_klein

DjK Süd Berlin

M45_Mannschaften_DjK-Sued-Berlin_1024x768

Matthias Beer, André Marsch, Hans-Jürgen Gedtke, Alex Maurer
Heiko Pommer, André Großer, Matthias Frauendorf

Seit 2013 sind unsere Jungs bei der DM M45 mit Freude und Spaß am Spiel dabei,
heuer erstmals auch bei der Meisterschaft im Feld.

Die SV DjK Süd Berlin besteht seit über 90 Jahren und Faustball ist eine
ihrer Hauptsportarten, aktuell mit 60 Mitgliedern.

z.Zt. sind zwei Mannschaften in der Berliner Verbandsliga etabliert,
in der vergangenen Hallensaison hat man sich die Landesmeisterschaft von Berlin erspielt
und auf dem Feld 2016 die Vizemeisterschaft.
Darüber hinaus spielt die DjK Süd mit einer weiteren Mannschaft in der Landesliga Berlin-Brandenburg
(im Rahmen einer länderübergreifenden Zusammenführung des Faustballsports).

Unsere Senior-Senioren M60 sind mit zwei Mannschaften in der Berliner Verbandsliga vertreten und
dabei eigentlich immer recht erfolgreich.

Die alljährlichen DjK-Bundesmeisterschaften Faustball fanden heuer an Pfingsten in Berlin statt,
ein großes Ereignis für unseren kleinen Verein, ein Faustballturnier mit DjK-Mannschaften aus ganz
Deutschland und großem Faustballsport.